Category: Aion


Einmal ein Tank sein…

Da ich ja schon seit längerem Aion nicht mehr am laufen hatte, hab ich diese Woche die Schwieriegkeiten des Wartungs-Mittwochs in Azeroth damit verbracht den Templer mal ein wenig weiter zu leveln. Immerhin ist er jetzt schon 12 und so langsam macht es auch Spaß, wenn man endlich mal ein paar Fertigkeiten mehr und etwas besseres Equip zusammen hat.

Bei WoW sind ja Tanks nicht so mein Ding (ich weiss, ihr Tanks da draussen macht einen essentiel wichtigen Job, aber was das angeht bin ich in WoW einfach nicht für die Rolle geschaffen^^). Bei Aion hingegen ist das seltsamerweise anders. Ich hab ja diverses an Klassen angetestet und stelle fest dass nach der Beschwörerin (vergleichbar mit dem Hexenmeister in WoW, der mir da übrigens auch nicht liegt) der Templer doch relativ gut von der Hand geht.

Schauen wir mal, wie groß er noch wird :-)

AION (Update)

Nachdem vor einiger Zeit das Patchen von AION dann doch funktioniert hat, hat es meine Beschwörerin immerhin bisher auf Level 21 gebracht, so dass man auch ein bisschen mehr vom Spiel sehen konnte. Passenderweise gab es durch den Patch auch ein paar neue Solo-Instanzen (wie z.B. Haramel, was auch direkt meine erste AION-Instanz war) und ich konnte damit gleich das Equip ein wenig aufbessern. Auch der Tank hat es mittlerweile auf immerhin Level 12 geschafft und macht mit ein wenig Übung ebenfalls gut Spaß.

Hier ncoh ein paar Impressionen der letzten paar Spiel-Sessions:

Da hab ich vor kurzem AION mal zum testen organisiert, mir nen Account angelegt und tatsächlich ein wenig Spaß an dem Spiel gehabt, und schon kommt die erste Erweiterung vom Game raus (Titel: Assault on Balaurea, siehe auch Artikel auf Buffed.de).

Wer jemals glaubte, WoW-Patch-Downloads seien Nervig, der kennt AION nicht. Der Patch hatte die Stolze Größe von 1,7 GB. Na ja, dachte ich, hast ja ne fette Leitung, lädst den einfach mal. Pustekuchen… Der Server auf der Gegenseite (angeblich 900 KBit/s Kapazität) hat mit maximal 110 KBit/s die Daten abgegeben. Nachdem dann nach mehr als 1,5 Stunden der Patch da war, hab ich den fix installiert (dachte ich) und wollt loslegen.

Hier kommt dann die Überraschung ins Spiel: Den NC-Loader (und somit den AION-CLient) interessiert es nicht die Bohne, was du da stundenlang geladen hast, der fängt lustig von vorne an. Im Internet klagen einige über ähnliche Probleme und raten zu seltsamen bis dummen Lösungen. Was ich schön fand, war der Tipp, doch in den diversen Dateien die Parameter von Hand zu ändern im Editor (Leute, wenn die Firma des Spiels dass gewollt hätte, dann ständ es beim installieren des Patches in den Notes! *Epic Facepalm*).

Fazit: AION hat Spaß gemacht, hat auch großes Potential, aber aufgrund dieser (in meinen Augen hirnrissig dummen) Methodik beim Patchen, hab ich für mich entschieden, dass ich es nicht weiter spielen werde. Schade, aber was solls. Lieber so, als mich weiter Ärgern.

Falls dennoch jemand das Spiel mal testen mag, eine Warnung: der Spaß ging bei mir schon beim installieren los, als die gekauften Datentäger auf keinem der PCs in meinem Haushalt auch nur ansatzweise das Spiel installieren wollten. Daher würd ich empfehlen, direkt den Full-Client runterzuladen (Geduld ist eine Tugend, denn der ist 13, 2 GB groß. Ich hab knapp über 2 Stunden gebraucht, trotz 32 MBit-DSL). Von den Schwierigkeiten, bis das Spiel auch mal sauber startete, sprech ich lieber erst gar nicht.

Hinter dem Tellerrand…

Da ja das warten auf ein neues AddOn bei WoW immer mit einer gewissen Stagnation bei den Ingame-Aktivitäten verbunden ist (vor allem wenn bereits bekannt ist, dass kein weiterer Content mehr reingepatcht wird bis zum Release), ist das auch die perfekte Zeit um neben dem Zweitchar auch mal das ein oder andere „Marktbegleiter“ MMO anzutesten.

Nachdem ich nun in AION bereits die ein oder andere Klasse angespielt hab musste ich feststellen, dass hier vom Handling einiges ganz anders abläuft (alle Chars natürlich Asmodier, die Optik ist einfach besser ^^):

  • Versuch 1: ein Späher, der ab Level 9 auf Jäger-Spezialisierung gespielt wurde. Spielt sich anfangs wie ein Schurke, macht moderat Damage, aber wenn man in WoW schon seinen Schurken freiwillig aufgab, ist das nicht unbedingt die beste Wahl. Zumindest ab Level 9 gings dann mehr auf Distanz-Kampf.
  • Versuch 2: ein Krieger, den ich vorhatte, ab Level 9 auf die Templer-Spezialisierung laufen zu lassen (Tank halt). Leider musste ich ernüchternd feststellen, dass zumindest mein Krieger nach jedem Mob erst mal HP reggen muss… Ich denke, ich bin der Fehler, aber was solls, Tanks haben mir eh noch nie gelegen.
  • Versuch 3: eine Magierin. Ab Level 9 auf der Beschwörer-Spezialilsierung. Bei WoW haben mir Mages nie gelegen, aber hier macht das richtig Spaß ^^ Die Casts sorgen Anfangs schon für gut Damage und als Beschwörer hat man dann passenderweise ein Pet ab Level 9 ^^ (Nachteil ist halt, man ist auch in AION als Mage nur ein Stoffie). Ich denke, der Char hat momentan die besten Chancen, ein höheres Level zu erreichen ^^

Anschliessend noch ein paar Screenies vom aktuellen Favoriten:

Powered by WordPress | Theme: Motion by 85ideas.
Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.