Da liest man sich so durch die kommenden Änderungen, welche mit Patch 4.2 über uns alle so hereinbrechen sollen und man wundert sich… Bei Ninjalooter.de stolperte ich über neue Hunter-Pets. Also ehrlich Blizzard, das kann es doch nicht sein oder? Anstatt mal so langsam richtigen Content zu bringen, werden mal wieder neue Pets eingefügt. Die ganzen Spektralen sind erwartungs-gemäß mal wieder für Beastmaster (scheiden also bei mir schonmal aus) und ansonsten satte 5 mal die gleiche Spinne in anderen Farben.

Liebe Entwickler bei Blizzard: Kümmert euch lieber um die Beseitigung von Fehlern, die Entwicklung von neuem (und am besten auch Innovativen) Inhalten im PvE und Raids oder versucht doch mal, ein wenig mehr RPG aus dem SPiel zu machen, statt es immer weiter in ein Massive Multiplayer Online Hack and Slay zu verwandeln…

Na ja, immerhin hatten die Entwickler Zeit, sich um so unheinlich wichtige Sachen zu kümmern, wie dem Schrei beim /roar Emote xD

 

Da fühle ich m ich in meinem Denken bestärkt, dass WoW so langsam stirbt. Hat aber auch was gutes. Jeden Tag, den Blizz so weiter macht, steigen die Chancen von Star Wars: The old Republic auf der Stelle eine gute Menge SPieler anzulocken und zu Punkten.

« »